Ausbildung zum Energieeffizienzbeauftragten

Ziel eines effizienten Energiemanagementsystems ist es, die energetische Leistung eines Unternehmens durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern. In diesem Kurs lernen Sie die Anforderungen an ein wirksames Energiemanagementsystem kennen und erfahren, welche gesetzlichen Bestimmungen und anderweitigen Verpflichtungen für die Organisation zu berücksichtigen sind. 

Inhalte:

  • Energiepolitische Ziele und Programme
  • Bewertung von Energieaspekten
  • Energieeffizienzprüfung: Ist-Analyse als Ausgangspunkt für Verbesserungen
  • Unterschiede der ISO 50001 zur ISO 14001
  • gesetzliche Grundlagen
  • Aufbau/Umsetzung/ Weiterentwicklung von Energiemanagementsystemen
  • Energierelevante Informationen und Daten sammeln
  • Integration in bestehende Managementsysteme
  • Energiecontrolling
  • Datenmanagement
  • Energiedatenerfassung und Auswertung
  • Energie-Controllingsysteme
  • Energieleitlinien
  • Energiehandbuch
  • Energieeffizienz bei Gebäuden
  • Wärmebrücken
  • Energieausweis und energetische Bewertung
  • Energieeffizienz
  • Wärmeerzeugung und –verteilung
  • Kälteerzeugung und –verteilung
  • Druckluft- und Vakuumerzeugung
  • Photovoltaik
  • Beleuchtung

Teilnehmende:

Führungskräfte aus allen Brachen, Qualitätsmanager und -beauftragte, Beauftragte aus dem Bereich Umwelt (Abfall-, Gift- und Gefahrengutbeauftragte) sowie interessierte Personen, die mehr über Energiemanagement wissen wollen.

 

Dauer: 4 Tage + 1 Tag Zertifizierungsprüfung

Termine: 4./5./11./12.2.2020 + 5.3.2020 Prüfungstag

Ort: WIFI Linz


Sie haben Fragen oder möchten am Kurs teilnehmen? 

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren.