Innovationsmanagement

Verwerten von Ideen und deren Umsetzung in wirtschaftlich erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen.


Entwickeln Sie Strategien, Methoden und Werkzeuge für Ihre systematischen Innovationsprozesse.

Ing. Wolfgang Oberchristl, MBA Innovationsmanagement

Ing. Wolfgang Oberchristl, MBA Innovationsmanagement

 

 

 

 

"Ideen oder neues Wissen sind noch keine Innovationen. Von Innovationen spricht man erst dann, wenn aus Ideen tatsächlich Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren entstehen, die auch wirtschaftlich erfolgreich angewendet werden".


INNOVATIONSMANAGEMENT ist die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle von Innovationen in Organisationen. Im Unterschied zu Kreativität, die sich mit der Entwicklung von Ideen beschäftigt, ist Innovationsmanagement auf die Verwertung von Ideen und deren Umsetzung in wirtschaftlich erfolgreiche Produkte bzw. Dienstleistungen ausgerichtet. Das  Innovationsmanagement ist Teil der Umsetzung der Unternehmensstrategie und kann sich auf Produkte, Dienstleistungen, Fertigungsprozesse, Organisationsstrukturen, Managementprozesse u. v. a. m. beziehen. Während Produktinnovationen in der Regel darauf abzielen, die Bedürfnisse von Kunden besser zu befriedigen, sind Prozessinnovationen meist auf Verbesserung von Effektivität und Effizienz betriebsinterner Verfahren ausgerichtet. Der Begriff des Innovationsmanagements wird traditionell vor allem auf innerbetriebliche und industrielle Vorgänge bezogen. 

 

Auf den Punkt gebracht:

Kreative Ideen oder neues Wissen sind noch keine Innovation. Innovationen resultieren erst dann aus Ideen, wenn diese in neue Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren umgesetzt werden (Invention), die tatsächlich erfolgreiche Anwendung finden und den Markt durchdringen (Diffusion). Während die Wissenschaft neue Erkenntnisse, also neues Wissen, produziert, stellen Innovationen dazu quasi das Gegenstück dar, indem aus Wissen neue Anwendungen generiert werden.

 

Innovation lässt sich auf die Formel bringen: Innovation = Idee + Invention + Diffusion

 

Hieraus ergibt sich bereits die wesentliche Aufgabe des Innovationsmanagements: die systematische Unterstützung des gesamten Innovationsprozesses von der Generierung neuer Ideen bis zu deren Umsetzung in neue Produkte. 

Innovationsmanagement Papierflieger

Was können wir Ihnen anbieten:

  • Erarbeiten von Innovationsstrategien für Ihr Unternehmen
  • Hinführen zu gezielten Innovationsprozessen in Ihrem Unternehmen
  • Bilden von Innovationsnetzwerken
  • Erkennen von aktuellen Trends und den Kreislauf der Innovation
  • Einführen von Produkten am Markt
  • Entwerfen und prüfen von Prototypen
  • Erkennen und anwenden von Planungs- und Analysemethoden
  • Ideenmanagement unter Einsatz von Kreativtechniken

 


Jetzt Termin für ein Erstgespräch vereinbaren!

ORGATECH

EDV+Unternehmensberatung GmbH

GF: Ing. Wolfgang Oberchristl, MBA

 

Hartackerstraße 10, 4060 LEONDING

Kudlichstraße 34, 4020 LINZ

 

Telefon: +43 732 336898

Mobil: +43 664 2233001

Email: info@orgatech.at

FACEBOOK
Xing
LinkedIn

 

TÜV zertifiziert nach ISO 9001 und 29990

TÜV Austria