LEAN MANAGEMENT


"Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen."

(Henry Ford)

Das Ziel von Lean Management ist es, alle wertschöpfenden Aktivitäten des Unternehmens optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden. Die Abläufe werden aus der Sicht der Kunden auf Qualität, Verfügbarkeit und Preis sowie aus Sicht des Unternehmens auf Nutzen und Effizienz überprüft und bei Bedarf angepasst. Das Ergebnis sind genaue Prozessdefinitionen und Schnittstellenbeschreibungen, klare Verantwortlichkeiten, frühes Reagieren auf Fehler und einfache Organisationsmethoden. Diese führen zu stabilen Prozessen, aus denen qualitativ hochwertige Produkte entstehen.

 

Wertstromanalyse und Wertstromdesign

Gute Fertigungsunternehmen reagieren schnell und flexibel auf Bedarfsänderungen. Ihre Prozesse sind konsequent auf kurze Durchlaufzeiten und geringe Bestände ausgerichtet. Die Wertstromanalyse/-design zeigt Engpässe und Verschwendungen in Fertigungsabläufen transparent auf. So werden die Einflussgrößen für den Wertstrom im Herstellungsprozess deutlich sichtbar.  

 

WAS KÖNNEN WIR IHNEN ANBIETEN:

  • Analysieren der Wertschöpfung in Ihren Prozessen
  • Unterstützen beim Erreichen Ihrer Produktionsziele
  • Senken der Bestände
  • Optimieren und Standardisieren von Arbeitsabläufen mit den Mitarbeitenden
  • Reduzieren von Fehlerquellen bzw. Fehlerquoten
  • Verkürzen der Durchlaufzeiten mit Ihren Mitarbeitenden
  • Optimieren der Material- und Informationsflüsse
  • Einführen von PULL- und KANBAN-Systemen
  • Visualisieren der Produktion mittels Prozesskennzahlen
  • Analysieren und Designen des Wertstroms mit den Mitarbeitenden in der Fertigung
  • Ausbilden und Qualifizieren der Mitarbeitenden zu LEAN-Organisatoren