Energieeffizienz-beauftragte


Nachhaltig tägig als Energieeffizienz-Beauftragte

Ziel eines effizienten Energiemanagementsystems ist es, die energetische Leistung eines Unternehmens durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern. Im Kurs Ausbildung zum Energieeffizienz-Beauftragten lernen Sie die Anforderungen an ein wirksames Energiemanagementsystem kennen und erfahren, welche gesetzlichen Bestimmungen und anderweitigen Verpflichtungen für die Organisation zu berücksichtigen sind. 

Inhalte:

  • energiepolitische Ziele und Programme
  • Bewertung von Energieaspekten
  • Energieeffizienzprüfung: Ist-Analyse als Ausgangspunkt für Verbesserungen
  • Unterschiede der ISO 50001 zur ISO 14001
  • gesetzliche Grundlagen
  • Aufbau/Umsetzung/ Weiterentwicklung von Energiemanagementsystemen
  • energierelevante Informationen und Daten sammeln
  • Integration in bestehende Managementsysteme
  • Energiecontrolling
  • Datenmanagement
  • Energiedatenerfassung und Auswertung
  • Energie-Controllingsysteme
  • Energieleitlinien
  • Energiehandbuch
  • Energieeffizienz bei Gebäuden
  • Wärmebrücken
  • Energieausweis und energetische Bewertung
  • Energieeffizienz
  • Wärmeerzeugung und –verteilung
  • Kälteerzeugung und –verteilung
  • Druckluft- und Vakuumerzeugung
  • Photovoltaik
  • Beleuchtung

Teilnehmende:

Führungskräfte aus allen Branchen, Qualitätsmanager und -beauftragte, Beauftragte aus dem Bereich Umwelt (Abfall-, Gift- und Gefahrengutbeauftragte) sowie interessierte Personen, die mehr über Energiemanagement wissen wollen.

 

Dauer: 4 Tage + 1 Tag Zertifizierungsprüfung (fakultativ)

Termine: 22./23./29./30.1.2021 + 11.03.2021 Prüfungstag

Ort: WIFI Linz