Stakeholderanalyse

interessierte Parteien, Interessenspartner, ...

Die Stakeholder haben einen wesentlichen Einfluss auf das Unternehmen.

Interessen von Stakeholdern am Unternehmen (In Anlehnung an: ULRICH, P., FLURI, E. (1995). Management. Bern. S. 79)

 

Anspruchsgruppen (Stakeholder) sind Gruppen von Menschen und Organisationen, die von den Aktivitäten eines Unternehmens betroffen sind oder die Aktivitäten des Unternehmens wesentlich beeinflussen kann.

 

Für den Erfolg des Unternehmens ist es wesentlich sich die Kooperationsbereitschaft aller Parteien aufrecht zu erhalten und sich die Akzeptanz von einflussreichen Betroffenen zu sichern.

 

Interessenkonflikte sind respektvoll, unparteiisch, verantwortungsbewusst sowie verständigungsorientiert zu lösen. Die für Unternehmen wesentlichen Anspruchsgruppen sind:

  • Kunden
  • Mitarbeitende
  • Lieferanten
  • Wettbewerber
  • Kapitalgeber 
  •  Staat/Institutionen
  • Öffentlichkeit/NGO

Die Stakeholder sollen identifiziert und deren Interessen aufgelistet werden.