Urlaubszeit

LEAN MANAGEMENT

Mit LEAN MANAGEMENT (dt. Übersetzung "Schlankes Management") können Sie alle wertschöpfenden Aktivitäten Ihres Unternehmens optimal aufeinander abstimmen und überflüssige Tätigkeiten vermeiden. Die Abläufe werden aus der Sicht der Kunden und der Effizienz überprüft und bei Bedarf angepasst.

mehr lesen

Agiles Projektmanagement

  

Was ist Agiles Projektmanagement?

Ist es nur für die Software-Entwicklung geeignet?

Bereits in den 90er Jahren war man mit den unflexiblen Prozessen in der Software-Entwicklung unzufrieden - neue Prozesse, wie z. B. Scrum, entstanden in der Projektewelt. Dennoch gab es bis 2001 keinen Namen, der alle ähnlich denkenden Entwicklungsströme vereinte. Führende Vertreter dieser Richtung setzten sich also zusammen und einigten sich im sogenannten "Agilen Manifest" auf bestimmte Werte und Prinzipien, mit denen sich Software effizienter entwickeln lassen sollte. Sie nannten diese Art der Entwicklung agil. Daraus hat sich dann im Laufe der Jahre die Bezeichnung Agiles Projektmanagement entwickelt.

ABER: nicht nur Software-Projekte lassen sich agil planen und steuern.

mehr lesen

Externer Auditor

 

 

Haben Sie Interesse an der Ausbildung zum externen Auditor?

 

Dann dürfen wir Sie über eine wesentliche Neuerung informieren:

Sie haben jetzt die Möglichkeit, im Anschluss an die positiv abgelegte Zertifizierungsprüfung zum internen Auditor, das Zertifikat zum

externen Auditor zu erwerben.


mehr lesen

Ostergrüße

Berufsbild Qualitätsmanager/in

  

Einem erfolgreich geführten Unternehmen liegt meist ein praxisorientiertes Qualitätsmanagement mit entsprechend geschulten Mitarbeitenden zu Grunde.

 

Personen in der Rolle „Qualitätsmanager/in“ verbinden im Betrieb die Vorgaben der Geschäftsführung mit den Anforderungen der Kunden an die Unternehmensprozesse.

 

Qualitätsmanager/innen sind verantwortlich für das Umsetzen der vom Unternehmen geforderten Qualitätsstandards und sind der erste Ansprechpartner bei Qualitätsfragen. Sie entwickeln Qualitätsrichtlinien, überwachen das qualitative und zeitliche Einhalten der Vorgaben, beobachten das Entwickeln der Qualität und sorgen für die ständige Verbesserung im Unternehmen. Dabei befassen sich die Qualitätsmanager/innen mit den Anforderungen der Kunden und dem damit verbundenen zielgenauen Herstellen der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Sie beobachten und optimieren

die Prozesse zum Herstellen der Produkte und Dienstleistungen ebenso wie die

Unterstützungs- und Managementprozesse.

mehr lesen

KMU.Digital

 

Wir hoffen, Sie haben gute und erholsame Weihnachtsferien

verbracht und sind mit einem schwungvollen Rutsch ins

Jahr 2018 gestartet. Das Neue Jahre bringt uns allen viele neue Chancen und Herausforderungen.

 

Eine der stärksten Herausforderungen unserer Zeit ist die Digitalisierung.

 

 

 

Die Digitalisierung verändert derzeit unser gesamtes Wirtschaften. Der Wandel betrifft alle Branchen. Darin liegt ein unglaubliches Potential an Chancen, welches Sie für Ihr Unternehmen erfolgreich nutzen können. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten. Doch welche Instrumente bringen Ihnen einen konkreten und bewertbaren Nutzen?

 

Drei zentrale Fragen stehen im Mittelpunkt:

 

Wie digital ist mein Unternehmen?

Was soll sich wie ändern?

Wie gehen wir es an?

mehr lesen

Prosit 2018

Kling Glöcklein ...

ISO Norm 9001:2015

Wozu dient ein Differenzaudit?

 

Wie geht es Ihnen mit der neuen ISO Norm 9001:2015?

 

Haben Sie sie bereits erfolgreich in Ihrem Unternehmen eingeführt?

 

Wenn JA, dann gratulieren wir Ihnen recht herzlich.

 

Wenn NEIN, dann sollten Sie es nicht verpassen, das letzte Jahr zum Umstellen Ihres Zertifikates zu nutzen.

 

mehr lesen

ORGATECH beim Linzer City Night Run

"Hier läuft Organisation und Technik!"

 

 

 

 

 

 

Das Running-Team der ORGATECH nahm euch heuer wieder erfolgreich am Linzer City Night Run teil.

 

Tamara Redl und Willi Neuwirth überzeugten mit guter Laune und hervorragenden Laufzeiten.

 

 

Wir gratulieren herzlich -

HAPPY RUNNING!

 

Ausbildung zum Prozessmanager

Kostenlose Informationsveranstaltung am 17. Oktober 2017

 

Der Lehrgang zum/zur Prozessmanager/in und Senior Prozessmanager/in findet auch heuer wieder am WIFI Linz statt.

 

In dem praxisnahen Kurs erlernen Sie die notwendigen Grundlagen, um die Geschäftsprozesse im eigenen Unternehmen auf Kosten und Zeit zu optimieren.

 

Als besonderes Service wird am 17.10.2017 um 18 Uhr im Wifi Linz eine kostenlose Informationsveranstaltung dazu angeboten, bei der Ihnen die näheren Inhalte der Ausbildung vorgestellt werden.

 

Wir übersiedeln - Leonding wir kommen!

 

Ab 1. September finden Sie uns in unserem neuen Büro in der

Hartackerstraße 10 in Leonding.

 

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

Schöne Ferien!

Assessment unter Segeln

Erleben Sie Ihre Führungs- und Teamfähigkeit

mehr lesen

Besuch in den Osterferien

Six Sigma Green Belt

 

In den Wifis Dornbirn, Linz und Mödling wird die Ausbildung zum

Six Sigma Green Belt erstmalig angeboten.

Diese hochwertige

QM-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, mit gezielten Projekten den Erfolg Ihrer Abteilung zu verbessern.

 

 

 


mehr lesen

Six Sigma - "Schluss mit Verschwendung"

 

Six Sigma ist ein systematischen Vorgehen zur Prozessverbesserung unter Anwendung analytischer und statistischer Methoden. Das besondere an Six Sigma im Vergleich zu anderen Methoden ist der mathematische Ansatz. Es wird davon ausgegangen, dass jeder Geschäftsprozess als eine mathematische Funktion beschrieben werden kann.

Methodisch steht hinter Six Sigma das Bestreben, die Performance von Prozessen mit Hilfe von Kennzahlen messbar zu machen.

 

 

mehr lesen

Anforderungen der neuen ISO 9001:2015

 

Was ist zu tun?

Die weltweit bekannteste ISO-Norm, mit über 1,1 Millionen zertifizierten Organisationen, hat sich entscheidend geändert. Wesentliche Neuerungen, wie das Betrachten des Kontextes der Organisation, das Identifizieren der Bedürfnisse der relevanten Stakeholder sowie der risikobasierte Ansatz sind hinzugekommen.

Elemente aus den Bereichen „Wissensmanagement“, „Changemanagement“, „Innovationsmanagement“ sind in die Praxis umzusetzen.

 

Der prozessorientierte Zugang wurde ebenso wie der Entwicklungsprozess und der

Umgang mit Änderungen inhaltlich nachgeschärft. Jede Organisation kann

das Qualitätsmanagementsystem und speziell die Dokumentation mit mehr Freiheit gestalten. Damit bietet die ISO 9001:2015 die Chance, das Qualitätsmanagementsystem noch stärker am Nutzen für die eigene, individuelle Organisationsform auszurichten.

mehr lesen